Im Zeichen des Erntedanks stand der beschauliche Nachmittag des Plattdeutschen Sprach- und Heimatvereins in der Kirche St. Maria Heimsuchung in Herten-Langenbochum. Gemeindemitglider hatten dort aus Samenkörnern, Früchten, Gemüse und Kastanien das Gnadenbild der Gottesmutter Maria von Kevelaer in der Form eines prachtvollen Früchteteppichs gestaltet.