{mosimage}Eine erfolgreiche Bilanz zog der Plattdeutsche Sprach- und Heimatverein Datteln auf der Hauptversammlung im Hermann Grochtmann-Museum. Nicht zuletzt deshalb forderte die Vorsitzende Gertrud Ritter eine verstärkte Mitgliederwerbung. Rund 140 Mitglieder hat der Verein derzeit - es könnten wesentlich mehr sein angesichts des generationsübergreifenden Angebots in den Programmen und Aktivitäten. Der Heimatverein bietet Vieles für viele. Umfangreich denn auch der Bericht über spannende Aktivitäten im abgelaufenen Geschäftsjahr. Die Bandbreite reicht vom gemütlichen Neujahrsempfang im Museum über den großen öffentlichen „Dattelner Nachmittag“ in der Stadthalle mit unterhaltsam verpackten Informationen aus der Geschichte der Kanalstadt und einem bunten Programm rund um die „Plattdütske Modersproake“, bis hin zur geführten Fahrradtour durch heimische Gefilde.
Viel Freude hatten die 50 Mitfahrer in 2007 auch bei der Busfahrt nach Stromberg zur einzigen Höhenburg des Münsterlandes. Auch beim Museumsfest und beim historischen Weihnachtsmarkt auf dem Tigg war der Heimatverein dabei. Interessante Vorträge und eine stimmungsvolle Adventsfeier in der neu gestalteten Friedenskirche rundeten das Jahresprogramm ab. Die Friedenskirche – seit ihrer Umgestaltung auch Schifferkirche – ziert seit 2007 auch eine historische Zeittafel.
> weiter zum gesamten Artikel

 


Dattelner Heft Nr. 10

Das Leben in und um die Friedenskirche, welche als erste ev. Kirche im Ostvest 1901 eingeweiht wurde. 2006 umgebaut, renoviert und 2007 als Kirche sowie Standort der Binnenschifferseelsorge im ev. Kirchenkreis Recklinghausen und Ort geistlichen Leben, mit dem Namen "Friedenskirche am Schiffshebewerk" neu eingeweiht.

{mosimage} 


Dattelner Heft Nr. 9

Ein unbekannter Verfasser beschreibt hochinteressant und detailgenau die Ortsgeschichte und die Begebenheiten von Datteln vor der Industrialisierung. 

{mosimage} 


Dattelner Heft Nr. 8

Dattelner Zeitzeugen berichten über Kriegsschicksale und Schicksale von Menschen, die im 2. Weltkrieg 1939 - 1945 auf furchtbare Weise ihr Leben, ihre Angehörigen, ihre Heimat, Hab und Gut verloren haben. 

{mosimage} 


Dattelner Heft Nr. 7

Vom Kirchsaal zur Versöhnungskirche in Meckinghoven, 1954 - 2004. 

{mosimage}